Befiederungsgerät einstellen

Alles zum Thema Pfeilbau.
Antworten
Benutzeravatar
Amorrette
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 28.07.2014, 15:34

Befiederungsgerät einstellen

Beitrag von Amorrette » 15.07.2021, 09:05

Hallo,

nach einer fetten Depression habe ich nun seit langer Zeit wieder Lust etwas für mich zu tun.

Also Pfeilschäfte geholt und bemale bzw kreiere sie in aller Ruhe für mich.
Hat bis jetzt schon viel Spaß gemacht, mich aufgebaut, Entspannung und Ruhe gebracht und ein Vermögen gekostet :D


Aber nun meine Frage::
Das Befiedern der Schäfte...wie stelle ich das Cartel Befiederungsgerät am besten ein?
- Die Feder genau mittig auf den Schaft?
- Leicht versetzt?
- "schräg" auf dem Schft, so dass sie einen Drall erzeugen?

Vielen Dank für eine Antwort

Gruß
Alex

Benutzeravatar
mbf
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1516
Registriert: 01.09.2004, 11:14

Re: Befiederungsgerät einstellen

Beitrag von mbf » 15.07.2021, 09:18

Antwort, die Dir nicht weiterhilft - oder gerade doch: so, wie Du magst- und so, wie es geht. ;)

Am Einfachsten sollte der (im Optimalfall dünn geschliffene) Kiel immer mittig auf dem Schaft sitzen, dann hat man den wenigsten Aufwand und eine gute Klebung. Das funktioniert dann gut, wenn man die Federn gerade aufklebt (offensichtlich, oder?). Wenn man mit Drall beklebt (am Besten mit einer speziellen Klammer, hat Cartel sowas?) kümmert sich die Klammerform drum, dass die Feder etwas gebogen wird und der Kiel durchgehend aufliegt (macht zumindest mein Bitzenburger so). Aber auch da liegt der Kiel gerade auf dem Schaft.

Wenn man nun schräg klebt, dann sollte man gut drauf achten, dass Anfang und Ende der Feder auch wirklich im Kontakt zum Schaft sind, was aus Geometriegründen bei stärkerem Schrägkleben und langen Federn (kannste schnell selbst testen) kaum geht.

Mögliche Abhilfe: die Klammer an der Auflageseite etwas konkav arbeiten, so dass auch dann die Feder auf voller Länge satt aufliegt. Dann ist die Klammer allerdings für diesen Winkel fixiert. Weiß jetzt nicht, was Ersatzklammern kosten.

Einen gewissen Drall werden auch gerade aufgeklebte Federn erzeugen, durch die Unterschiede von Ober- und Unterseite. Mit mehr Drall/Schrägstellung wird sich der Pfeil schneller drehen, aber auch etwas langsamer werden, klar, ist ja mehr Luftwiderstand. Das muss man für sich selbst austesten, wie die Pfeile am besten fliegen.

Gutes Gelingen!

Zweitmeinungen?

Benutzeravatar
Amorrette
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 28.07.2014, 15:34

Re: Befiederungsgerät einstellen

Beitrag von Amorrette » 15.07.2021, 09:31

@ mbf
Danke für dein Antwort.

Das war ja schnell

Gruß
Alex

Antworten