Spindelschleifer pimpen

Selbstgebaute Befiederungsgeräte, Spinetester, etc.
Benutzeravatar
Mike W.
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1907
Registriert: 15.01.2010, 12:52

Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Mike W. » 13.11.2019, 22:45

Das Problem beim Einsatz von solchen Geräten ist der Höhe Verbrauch von Schleifrollen.
Die Lösung ist recht einfach:

Man kauft in Baumarkt 2 Rotationsraspeln für die Bohrmaschine und zerlegt sie in ihre Einzelteile.
Man braucht nur die Metallspindeln.
Nu kommt die dickste Gummiwalze auf den spindelschleifer und schaltet das Gerät ein.
Mit einer normalen Raspel nimmt man Nun soviel Material ab das die Raspelhülsen straff drauf gehen,
Das neue Werkzeug auf der Welle Festspannen und wie wild Laminate schleifen,,,

LG. Mike
55" Hybrid 54#@29"
56" Hybrid 52#@29"

Nichts was ich schreibe ist persönlich zu nehmen, außer ich weise extra darauf hin!
Das Heute ist das Morgen von Gestern, nur ohne Illusionen!
Rettet den Wald!! Esst mehr Spechte!!

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1849
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Grombard » 14.11.2019, 09:08

Danke für den Tip.
Hast du schon mal versucht mit sowas auch am Riser/Glas rumzuschrubbeln?
Ich hab ne große Kantenschleifmaschine, brauche aber noch was kleines für die engen Radien im Griff.
Das wäre schon interessant.
Sonst würde ich mir wohl irgendwann so ein kleines Kombiteil, wo man die normalen Bandschleifer Bänder drauf nutzen kann, besorgen.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Mike W.
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1907
Registriert: 15.01.2010, 12:52

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Mike W. » 14.11.2019, 10:15

Glas würde ich dann mit den abgenutzten Rollen schleifen.( Wenn das überhaupt geht.)
Ich habe so ein Kombiteil.
Achte beim Kauf unbedingt auf die Länge des Bandes!
Da gibt es bei mir im Baumarkt die Länge nicht!
55" Hybrid 54#@29"
56" Hybrid 52#@29"

Nichts was ich schreibe ist persönlich zu nehmen, außer ich weise extra darauf hin!
Das Heute ist das Morgen von Gestern, nur ohne Illusionen!
Rettet den Wald!! Esst mehr Spechte!!

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1849
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Grombard » 14.11.2019, 10:37

Also doch so n Kombi....
Bandlänge kenne ich vom Kantenschleifer.
Doofes Maß.
2510mm Länge.
Da muss ich mir demnächst mal ein paar gute Bänder anfertigen lassen.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Mike W.
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1907
Registriert: 15.01.2010, 12:52

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Mike W. » 14.11.2019, 10:48

Da gibt es Sets zum Kleben von den Bändern.
Werde ich Mal ausprobieren
55" Hybrid 54#@29"
56" Hybrid 52#@29"

Nichts was ich schreibe ist persönlich zu nehmen, außer ich weise extra darauf hin!
Das Heute ist das Morgen von Gestern, nur ohne Illusionen!
Rettet den Wald!! Esst mehr Spechte!!

Benutzeravatar
JuergenM
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1289
Registriert: 16.02.2010, 16:00

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von JuergenM » 14.11.2019, 12:46

Kannst du davon bitte ein paar Bilder machen.
LG Jürgen

Benutzeravatar
Mike W.
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1907
Registriert: 15.01.2010, 12:52

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Mike W. » 14.11.2019, 19:22

Aber selbstverfreilich !

Aber ich muss erst noch rausfinden wie man die foddos hier vom handy hochladen kann!
Gibt es die Größenbeschränkung für Bilddateien noch?
55" Hybrid 54#@29"
56" Hybrid 52#@29"

Nichts was ich schreibe ist persönlich zu nehmen, außer ich weise extra darauf hin!
Das Heute ist das Morgen von Gestern, nur ohne Illusionen!
Rettet den Wald!! Esst mehr Spechte!!

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3382
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von schnabelkanne » 14.11.2019, 20:28

Servus, ja für die größere Seite max. 1000 Pixel.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3188
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Neumi » 14.11.2019, 21:31

Tach, max. 2048 x 1680 Pixel kamen bei meinem Test raus. Fotos von Deinem mod würden mich auch interessieren.
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Mike W.
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1907
Registriert: 15.01.2010, 12:52

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Mike W. » 14.11.2019, 21:43

morgen könnt ihr fotos haben bis euch die augen tränen!
aber heute geh ich nicht mal raus wenns brennt
ist mir zu schattich ;D
gibt auch nicht viel zu sehen...........
blaue SD 339.jpg
so sieht der umbau aus
55" Hybrid 54#@29"
56" Hybrid 52#@29"

Nichts was ich schreibe ist persönlich zu nehmen, außer ich weise extra darauf hin!
Das Heute ist das Morgen von Gestern, nur ohne Illusionen!
Rettet den Wald!! Esst mehr Spechte!!

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 7974
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Snake-Jo » 15.11.2019, 09:12

Mike W. hat geschrieben:
14.11.2019, 10:15
Glas würde ich dann mit den abgenutzten Rollen schleifen.( Wenn das überhaupt geht.)
Natürlich kann man GFK bzw. CFK mit Schleifrollen oder Bandschleifer bearbeiten. Ich empfehle da scharfes Papier, später dann Wasserschleifpapier (400-1000) bis hin zur Polierpaste.

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3188
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Neumi » 15.11.2019, 09:19

Mike W. hat geschrieben:
13.11.2019, 22:45
... Rotationsraspeln ... zerlegt sie in ihre Einzelteile. Man braucht nur die Metallspindeln.
Und für was braucht man jetzt die Spindeln?
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Grombard
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1849
Registriert: 24.07.2016, 19:35

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Grombard » 15.11.2019, 09:37

Snake-Jo hat geschrieben:
15.11.2019, 09:12
Mike W. hat geschrieben:
14.11.2019, 10:15
Glas würde ich dann mit den abgenutzten Rollen schleifen.( Wenn das überhaupt geht.)
Natürlich kann man GFK bzw. CFK mit Schleifrollen oder Bandschleifer bearbeiten. Ich empfehle da scharfes Papier, später dann Wasserschleifpapier (400-1000) bis hin zur Polierpaste.
Die Frage war, ob man die Raspelzylinder dafür benutzen kann.
irgendwas is ja immer

Benutzeravatar
Mike W.
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1907
Registriert: 15.01.2010, 12:52

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Mike W. » 15.11.2019, 10:21

Ooookay, war mein Fehler!
Hab mich nicht richtig ausgedrückt!

Raspelzylinder!! Auf den Begriff bin ich nicht gekommen!

Nun dürfte es kaum noch Fragen geben,weil die Funktion ja sicher ersichtlich ist.
55" Hybrid 54#@29"
56" Hybrid 52#@29"

Nichts was ich schreibe ist persönlich zu nehmen, außer ich weise extra darauf hin!
Das Heute ist das Morgen von Gestern, nur ohne Illusionen!
Rettet den Wald!! Esst mehr Spechte!!

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3188
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Spindelschleifer pimpen

Beitrag von Neumi » 15.11.2019, 11:31

Ja, wunderbar, alles klar. Und ich weiß, warum ichs nicht verstanden hatte :)
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Antworten