Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Selbstgebaute Befiederungsgeräte, Spinetester, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 310
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Elbenberger » 03.03.2018, 18:47

Inspiriert durch Snake-Jo hatte ich mir mal so etwas gebaut,keine Schönheiten aber funktional und leicht zu schärfen.
Dateianhänge
P1000872.JPG
Zuletzt geändert von Elbenberger am 04.03.2018, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Heidjer
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 6594
Registriert: 16.08.2006, 22:00

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Heidjer » 03.03.2018, 22:35

Flott, echt flott mit viel Überlegung gebaut, gefällt mir.


Gruß Dirk
Ein Pfeil, den Schaft gemacht aus der Pflanzen hölzern Teil, versehen mit eines Vogels Federn und einer Spitze, aus der Erde Mineral, wird von der Natur gern zurückgenommen.

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3331
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von schnabelkanne » 03.03.2018, 22:40

Servus, sehen interessant aus sowas würde ich gerne mal testen, meine Schabhobel rattern doch sehr.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
killerkarpfen
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2005, 17:15

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von killerkarpfen » 04.03.2018, 10:02

Die sehen gut aus. Ich stelle mir aber vor, dass die Geräte für gerade Stäbe und ebene Flächen ihren Einsatz finden.

Im Bogenbau benutze ich die Ziehklinge hauptsächlich um der Faser zu folgen. Die Staves sind selten schön gerade und haben Wellen drin, so dass ich nur mit einer Klinge arbeiten kann.
Eppur si muove

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 310
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Elbenberger » 04.03.2018, 10:10

Ich habe die für meine Eibenbogen benutzt , es reissen keine Späne aus. Die Feinarbeit mit einer einfach Ziehklinge.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
killerkarpfen
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2855
Registriert: 06.02.2005, 17:15

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von killerkarpfen » 04.03.2018, 11:22

Meinst Du das würde da auch gehen? :D


Bild

der Bucklige
Eppur si muove

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3097
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Neumi » 04.03.2018, 13:47

Diese Teile sind aber super für den Reflexbogenbau. Wie hast Du es fertig gebracht die einzelnen Klingen mit dem gleichen Radius zu versehen?
Grüße - Neumi
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 310
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Elbenberger » 04.03.2018, 15:00

Neumi : Als Päckchen gespannt und an der Rolle vom Bandschleifer in Form gebracht. Killerkarpfen: man kann auch nur mit der ersten Klinge schaben oder nicht parallel ,da geht mehr als man denkt.
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
Neumi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3097
Registriert: 12.10.2013, 23:37

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Neumi » 04.03.2018, 16:32

Danke für die Info :)
...Versuch und Fehler bevor die Sarg-Nägel eingeschlagen werden...

Benutzeravatar
klaus1962
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2221
Registriert: 05.02.2009, 11:44

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von klaus1962 » 05.03.2018, 08:48

Gefallen mir sehr gut.

Aus welchem Material sind denn die schwarzen Zwischenlagen ?
Gummi, Hartpapier, PE ... ?

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 310
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Elbenberger » 05.03.2018, 09:20

Hallo Klaus! Die Zwischenlagen sind aus grauem Kunststoff, ähnlich dem von Abflussrohren. Gruß zurück Gerd
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Benutzeravatar
klaus1962
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 2221
Registriert: 05.02.2009, 11:44

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von klaus1962 » 05.03.2018, 14:56

Danke für die Info. :)
Hab ich vermutet.

Mich hat nämlich gewundert, dass das Klingen-Kunststoff-Paket während des Einsatzes (oder schon beim Festschrauben) in einer Ebene bleibt und nicht durch die Schrägstellung aus dem Korpus herauswandert oder sich verschiebt.

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 7944
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Snake-Jo » 06.03.2018, 14:17

@Elbenberger: Sehr schön, gute Idee mit der Spannfassung.

Das Schärfen der Fase stelle ich mir trotzdem schwierig vor oder ist die Schneide im rechten Winkel gefast? ???
Wo hast du das Klingenmaterial her?

Benutzeravatar
Elbenberger
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 310
Registriert: 18.01.2011, 17:48

Re: Mehrfach Zieklingenhobel mit Wendemessern

Beitrag von Elbenberger » 07.03.2018, 09:33

Hallo Snake Jo! Die Messer sind von meinem letzten Arbeitgeber und waren Pervorationsmesser, zugeschnitten mit einer Schlagschere und als Paket gespannt auf der Flächenschleifmaschine rechtwinklig geschliffen. M.f.G. Gerd
Dateianhänge
P1000915.JPG
"ALL I KNOW IS THAT I KNOW NOTHING"" Socrates

Antworten