Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Selbstgebaute Befiederungsgeräte, Spinetester, etc.
Antworten
Benutzeravatar
geomar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1243
Registriert: 26.11.2003, 19:38

Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von geomar » 05.11.2017, 12:41

Nachdem ich hier ja nun einige Jahre abstinent war ist mir aufgefallen, dass frühere Bauanleitungen entweder gar nicht mehr vorhanden sind, oder aber bei den hinterlegten Bildern die Links nicht mehr funktionieren.

Ich habe auf meinem Rechner noch die von mir in früheren Jahren erstellten Anleitungen mit Workaround, Text und Bildern gesichert und könnte die hier wieder zur Verfügung stellen - die Frage ist nur, ob ich mir abgesichts der vielen zwischenzeitlich verfügbaren Anleitungen und Videos die Arbeit machen soll, die Anleitungen an die neueren Forumcodes anzupassen.
Andererseits könnte ich die Beschreibungen auch einfach als *.pdf zur Verfügung stellen.

Im einzelnen handelt es sich um:
Pfeilschneide- und Schleifgerät
PS01.jpg
PS01.jpg (11.64 KiB) 2859 mal betrachtet

PS01.jpg
PS01.jpg (11.64 KiB) 2859 mal betrachtet


Crestingmaschine mit Akkubohrer (Wobei ich garde das Material für eine deutlich verbesserte Maschine zusammenstelle)
Cresstingmaschine007.jpg


5-fach-Befiederungsgerät für grade Befiederung
Befi55.jpg


Ausserdem hätte ich noch die Artikel für
Federn färden
und die Bauanleitung für eine große Sanduhr aus Sektflaschen verfügbar.

Über eine kurze Rückmeldung ob der Sinnhaftigkeit des Reaktivierens wär ich sehr dankbar. ;)
Zuletzt geändert von geomar am 05.11.2017, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
fatz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 4010
Registriert: 12.05.2015, 21:54

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von fatz » 05.11.2017, 13:38

Ich faend's prima, allerdings sind deine letzten beiden Bilder eher Briefmarken.
Haben ist besser als brauchen.

Benutzeravatar
geomar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1243
Registriert: 26.11.2003, 19:38

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von geomar » 05.11.2017, 13:52

fatz hat geschrieben:Ich faend's prima, allerdings sind deine letzten beiden Bilder eher Briefmarken.


Ja, ja - die waren auch nur als Beispiel gedacht... ;)

Benutzeravatar
schnabelkanne
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3271
Registriert: 11.10.2012, 05:36

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von schnabelkanne » 05.11.2017, 14:14

Servus,
das Befiederungsgerät würde mich besonders interessieren, da es überwiegend aus Holz besteht, könnte ich es vielleicht auch bauen.
Lg Thomas
The proof of the pudding is in the eating!

Benutzeravatar
Snake-Jo
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 7898
Registriert: 10.10.2003, 11:05

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von Snake-Jo » 05.11.2017, 16:45

@geomar: Eine Pdf, angehängt an den alten Faden, wäre prima. Noch besser wäre es, gleichzeitig neuere Erkenntnisse in die Beschreibung einzubauen.

LG,
Jo

Benutzeravatar
locksley
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 5358
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von locksley » 05.11.2017, 22:26

PDF anhängen ist am einfachsten und hat den Vorteil, dass Jeder die PDF downloaden und abspeichern kann, so, dass bei einem eventuellen Servercrash, genügend Kopien da sind.
Ein grosser Mann wird weder vor dem Kaiser kriechen, noch einen Wurm zertreten (Benjamin Franklin)

Wenn das Atmen schwieriger waere, haetten wir weniger Zeit um Unsinn zu reden.

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd (Sprichwort)

Benutzeravatar
geomar
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1243
Registriert: 26.11.2003, 19:38

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von geomar » 05.11.2017, 22:36

so soll es sein: *.pdf an die alten Beiträge und neue Erkenntnisse bzw, alte Erfahrungen dazu...

...läuft! 8)

Benutzeravatar
conti03
Sr. Member
Sr. Member
Beiträge: 294
Registriert: 12.02.2014, 09:00

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von conti03 » 06.11.2017, 16:46

Klasse Idee :)
Jede Schöpfung ist ein Wagnis.
C. Morgenstern

Benutzeravatar
Bausch & Bogen
Full Member
Full Member
Beiträge: 194
Registriert: 06.04.2015, 00:45

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von Bausch & Bogen » 06.11.2017, 17:23

Danke, daß Du Dir die Mühe machen willst.
Pdf als neuen Post in den Faden ist für mich die beste Lösung, da sehe ichs gleich bei den Ungelesenen und bin schon gespannt was kommt 8)
Grüße, Christian
Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt. (Gandhi)

FOK
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 12.10.2017, 20:47

Re: Ältere Anleitungen wieder einstellen?

Beitrag von FOK » 09.02.2018, 17:52

Fände ich auch gut, wenn diese Anleitungen hier zu finden wären.

Herzlichen Dank für Deine Mühen

Frank
Hersteller:   Huntzman
Modell:   Yorkz
Zuggewicht:   35#
Bogenlänge:    66“

Antworten