Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Sättel, Zaumzeug, Reiterbogen, Kompositbogenbau, usw.
Antworten
Nicolas Flamel
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2023, 06:57

Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von Nicolas Flamel » 01.03.2024, 09:08

Moin! Ich habe kein Kurzem einen Freddie Archery Black Shadow. Mir ist A nicht ganz klar, wie ich die Standhöhe bestimme. Dort, wo ich den Pfeil anlege, ist sie eigentlich schon höher als vom Hersteller angegeben.
Außerdem kann ich die Sehne nicht eindrehen, da sie die SH dann ja noch weiter vergrößert. Armin Hirmer sagt ja, man solle die nicht eindrehen, damit die Wurfarme nicht verdrehen. Andere meinen, ohne Eindrehen werden die Stränge nicht gleichmäßig belastet. Außerdem besteht ja immer die Gefahr, dass die Stränge beim Schießen auseinanderfächern, was der Schussgeschwindigkeit schaden würde.
Wer weiß mehr? Danke. Nico

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 7519
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von benzi » 01.03.2024, 09:21

Unbedingt die vom Hersteller angegebene Standhöhe einhalten, dabei darauf achten so zu messen wie der Hersteller!

Ob eingedreht oder nicht, dazu gibt es, wie Du ja selber schreibst, unterschiedliche Positionen....

Die richtige, vom Hersteller vorgesehene, Standhöhe hat Prio!

Liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 7519
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von benzi » 01.03.2024, 09:31

Wenn die mitgelieferte Sehne zu kurz ist, dann würde ich eine längere kaufen... Da kann schon mal eine falsche mitgeliefert werden...
Die vielen Verdrehungen bei den Koreanern kommen meiner Meinung nach von falscher Schusstechnik beim Erlernen der koreanischen Daumentechnik..

Liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Nicolas Flamel
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2023, 06:57

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von Nicolas Flamel » 01.03.2024, 09:33

Danke. habe aber keinen Schimmer, wo der Hersteller die Standhöhe misst. :)

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 7519
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von benzi » 01.03.2024, 09:56

Ich würde direkt nachfragen:
Dateianhänge
Screenshot_20240301-095426.png
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Nicolas Flamel
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2023, 06:57

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von Nicolas Flamel » 01.03.2024, 10:00

Leider geht deren webseite nicht. Mal schauen, ob ich was rausbekomme.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 7519
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von benzi » 01.03.2024, 10:04

Ansonsten dürftest Du mit gemessen von der Innenkante des Griffes, dort wo er der Sehne am nächsten ist, bis zur Sehne richtig liegen, die scheint bei dem Bogen ja bei allen Längen mit max 15cm angegeben zu sein...

Liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Nicolas Flamel
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.2023, 06:57

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von Nicolas Flamel » 01.03.2024, 10:58

Dort würde es passen. Dort, wo ich den Pfeil anlege ist es aber ca. 0,5 cm mehr als empfohlen, glaube ich. Ich messe später noch mal nach.

Benutzeravatar
benzi
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 7519
Registriert: 31.10.2009, 19:19

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von benzi » 01.03.2024, 11:06

Nicolas Flamel hat geschrieben:
01.03.2024, 10:58
Dort würde es passen. Dort, wo ich den Pfeil anlege ist es aber ca. 0,5 cm mehr als empfohlen, glaube ich. Ich messe später noch mal nach.
Das passt! 😊
Dann nicht eindrehen und schießen... 😊

Liebe Grüße benzi
"Du hast den Verstand verloren, weißt Du das?" "Dafür hab ich ein Leben lang üben müssen"
(Peaceful Warrior, Film)

Benutzeravatar
Alwin.K
Full Member
Full Member
Beiträge: 103
Registriert: 27.10.2023, 11:44

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von Alwin.K » 08.03.2024, 08:00

Hallo in die Runde:
An der Standhöhe beim Black Shadow (wie bei koreanischen Reiterbögen überhaupt) scheiden sich die Geister. Ich habe drei Kenner der Materie zu diesem Problem angeschrieben und drei verschiedene Messmethoden erhalten. 1.) SH messen zwischen tiefster Stelle am Griff und Sehne 2.) SH messen zwischen PivotPoint und Sehne 3.) SH messen zwischen Sehne und tiefsten Punkt der Wurfarme --> ich halte mich an Variante 2

Die SH beim Black Shadow 53 Zoll ist = 5,5 - 6,0 Zoll (13,97 - 15,24 cm)

Eine FF-Endlos-Ersatzsehne habe ich mir bei Bogensport Deutschland (Martina Berg) auf Kundenwunsch bauen lassen
"Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf gut zu sein."
(# Langbogen und Reiterbogen)

Benutzeravatar
Alwin.K
Full Member
Full Member
Beiträge: 103
Registriert: 27.10.2023, 11:44

Re: Korenanischer Reiterbogen: Sehen eindrehen?

Beitrag von Alwin.K » 08.03.2024, 08:01

"Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf gut zu sein."
(# Langbogen und Reiterbogen)

Antworten

Zurück zu „Bogenreiten Ausrüstung“