Die Suche ergab 3493 Treffer

von Firestormmd
03.08.2009, 11:00
Forum: Bogenbau
Thema: Anfänger braucht Tips bevor es mit dem Bauen losgeht.
Antworten: 17
Zugriffe: 2138

Re: Anfänger braucht Tips bevor es mit dem Bauen losgeht.

@ Acker: Kann man den Hasel auch im Sommer "ernten" An meiner Grundstücksgrenze stehen 3 Riesensträucher, die schon mal einen Ast spenden könnten. Nimmt man eher einen Ast (4-5cm) oder einen Stamm (15cm) und viertelt ihn? Einen Ast könnte ich sicher verkraften.

Grüße, Marc
von Firestormmd
03.08.2009, 09:38
Forum: Bogenbau
Thema: Anfänger braucht Tips bevor es mit dem Bauen losgeht.
Antworten: 17
Zugriffe: 2138

Anfänger braucht Tips bevor es mit dem Bauen losgeht.

Hallo an alle Fachkundigen Bogenbauer, ich habe mir vor ein paar Jahren einen glasbelegten Langbogen gekauft und möchte nun auch selbst einen bauen. Ziel soll eher der Weg sein, als das Ziel. Sprich, ich möchte bauen, ein paar mal schiessen und dann den Bogen an die Wand hängen und einen Haken an me...
von Firestormmd
27.07.2009, 07:28
Forum: Pfeile
Thema: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?
Antworten: 14
Zugriffe: 2086

Re: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?

Danke allen, die so schnell geantwortet haben. Die losen Inserts werde ich mal mit UHU endfest einkleben. Trotzdem frage ich mich, ob das normal ist, dass die Pfeile so fest sitzen. Ich hoffe das gibt sich, wenn die Starphos-Scheibe ein bisschen weichgeschossen ist. Werden eigendlich die Pfeile einf...
von Firestormmd
26.07.2009, 18:44
Forum: Pfeile
Thema: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?
Antworten: 14
Zugriffe: 2086

Re: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?

Ich glaub ich krieg ne Kriese! Da habe ich mir einen Satz Gold Tip Traditional gekauft und nun habe ich das selbe Problem. Von 9 Schüssen sind 3 Spitzen stecke geblieben. Die Pfeile saßen so fest, dass ich sie nur aus der Scheibe bekommen habe, als ich den Fuß gegen die Scheibe gestemmt habe. Die Di...
von Firestormmd
06.07.2009, 12:17
Forum: Pfeile
Thema: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?
Antworten: 14
Zugriffe: 2086

Re: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?

@Squid: Ich weiss! Es ärgert mich ja selber, aber ich habe momentan einfach zu wenig Zeit dafür. Neben Arbeit, Frau und Kind, habe ich noch andere Hobbies (Kettenhemden, Helme bauen, Met machen etc.). Ich habe einfach keine Zeit für zusätzliche Arbeiten. Ich will in der wenigen freien Zeit, die ich ...
von Firestormmd
06.07.2009, 11:14
Forum: Pfeile
Thema: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?
Antworten: 14
Zugriffe: 2086

Re: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?

Danke für den Tip. Geklebt wurde vermutlich mit Heißkleber. Ich werde mal ein paar andere Spitzen abmachen und selber ankleben, wie ihr es geschrieben habt. Ich kauf mir nie wieder fertige Pfeile, zumindest nicht im Webshop. Die Federn sehen auch sehr unsauber verarbeitet aus. Da hat sich jemand kei...
von Firestormmd
06.07.2009, 09:35
Forum: Pfeile
Thema: Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?
Antworten: 14
Zugriffe: 2086

Welche Spitzen für eine Karphosscheibe?

Hallo liebe Fachleute, ich bräuchte wiedermal eine kleine Beratung. Vorher eine kurze Schilderung der Ereignisse: Damit ich im Garten vernümpftig trainieren kann, habe ich mir eine Karphos-Zielscheibe bestellt. Damit es auch gleich richtig losgehen konnte, waren auch gleich 10 Holzpfeile mit aufgekl...
von Firestormmd
03.07.2009, 12:16
Forum: Vermischtes
Thema: Werkstatt mit hoher Luftfeuchtigkeit
Antworten: 9
Zugriffe: 1373

Re: Werkstatt mit hoher Luftfeuchtigkeit

Hallo Daniel, ein Freund von mir ist Gitarrenbauer. Es braucht auch eine optimale Luftfeuchtigkeit. Wenn seine Werkstatt zu feucht ist, schmeisst er seinen Ofen an, heizt ordentlich ein und lüftet dann, selbst im Sommer. Die ganze Feuchtigkeit wird dann mit hinaus gelüftet. So kann man sie zumindest...
von Firestormmd
03.07.2009, 10:34
Forum: Präsentationen
Thema: Selbst gebauter Helm
Antworten: 11
Zugriffe: 1972

Re: Selbst gebauter Helm

Och doch! Das Metall fühlt sich ganz kalt an  ;)
von Firestormmd
03.07.2009, 07:40
Forum: Präsentationen
Thema: Selbst gebauter Helm
Antworten: 11
Zugriffe: 1972

Re: Selbst gebauter Helm

Danke erstmal für die vielen positiven Rückmeldungen, das gehr runter wie Öl! Für die, die es interessiert: Der Helm besteht aus 1,5er Stahlblech (Helmoberteile), 2,0er Messing (Stirnreifen und Verziehrung auf der Brille) und 2,0er Stahlblech (Brille). Weiterhin habe ich 2-3Kg Ringe (1,6er, 9mm IDMR...
von Firestormmd
02.07.2009, 15:47
Forum: Webseite
Thema: Mein Avatar wurde gelöscht
Antworten: 6
Zugriffe: 1795

Re: Mein Avatar wurde gelöscht

@Squid: Hast du schon mal das http://www.bildblog.de/ gelesen? Seit dem, trau den Brüdern alles zu. Ich will halt nicht, dass jeder meine Larve sieht.  :P
von Firestormmd
02.07.2009, 15:44
Forum: Präsentationen
Thema: Selbst gebauter Helm
Antworten: 11
Zugriffe: 1972

Selbst gebauter Helm

Durch Walta wurde ich angeregt meinen Helm zu zeigen, den ich vor 2 Wochen fertiggebaut habe. Er hat zwar nichts mit Pfeil&Bogen zu tun, aber was solls: http://img21.imageshack.us/img21/7595/cimg2877z.th.jpg http://img8.imageshack.us/img8/7990/cimg2879j.th.jpg http://img21.imageshack.us/img21/7026/c...
von Firestormmd
02.07.2009, 14:07
Forum: Webseite
Thema: Mein Avatar wurde gelöscht
Antworten: 6
Zugriffe: 1795

Re: Mein Avatar wurde gelöscht

Aha. Vielen Dank für die schnelle Info. Find ich irgendwie schade, da es ein Bild von meinem selbstgebauten Helm war. Mein Kopf könnte ja theoretisch drin gesteckt haben. Naja, da kann man nichts machen, bleiben meine Beiträge halt ohne Bild. PS. Bilder habe ich genug von mir. Ich will sie nur nicht...
von Firestormmd
02.07.2009, 13:40
Forum: Webseite
Thema: Mein Avatar wurde gelöscht
Antworten: 6
Zugriffe: 1795

Mein Avatar wurde gelöscht

Hallo,

kann mir jemand sagen, warum mein Avatar gelöscht wurde? Sollen nur Fotos mit Bogen rein? Bitte um kurze Auskunft, damit ich keinen Fehler mache. Danke!

Grüße, Marc
von Firestormmd
01.07.2009, 10:59
Forum: Pfeile
Thema: Easton-Pfeile für Langbogen?
Antworten: 9
Zugriffe: 2149

Re: Easton-Pfeile für Langbogen?

Bedeutet das, dass, wenn ich meinen optimalen Spinewert kenne (zB. .400), dass ich mir nur noch Pfeile mit diesem Spinewert suchen muss und der Schaftdurchmesser erstmal egal ist? Oder spielt auch hier das Gewicht von Spitze und Schaft eine wichtige Rolle? Tut mir leid, wenn das schon 100 mal gefrag...