Die Suche ergab 1838 Treffer

von Grombard
27.11.2019, 22:27
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Das bidirektionale 45/45° Carbon braucht man für lange sehr steile Recurves wie bei Border oder wenn man einen Recurve extrem schlank bauen will. Mit negativer Vorspannung meine ich, dass die Tips im abgespannten Zustand weit hinter dem Rücken sind. Als ob ein Selfbow derb Set hätte. Ja, mein 54" Hy...
von Grombard
22.11.2019, 06:48
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Das ist ein Hybrid mit sehr starkem Deflex und negativer Vorspannung.
Sieht hübsch aus.
Aber was hat das jetzt mit dem zitiertem Text zu tun?

Wir sprechen hier von radikalen Recurves, nicht von einem deflexem Hybrid.
IMG_20191117_195709.jpg
Normaler Hybrid ... Da braucht man natürlich kein Carbon.
rps20191122_095629.jpg
Recurves
Die 3 unteren funktioniert ohne multidiretionales Carbon.
Der ganz oben nicht!
von Grombard
21.11.2019, 15:20
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Das ich durch Taper kaum was an Handschock spare ist auch völlig logisch, da die Breite die Masse bringt. Und von Handschockfrei rede ich jetzt nicht bei normalen Pfeilgewichten. Das ist kein Thema und sollte selbstverständlich sein. Ich spreche von 5-6gpp und da wird's auch mit sehr schlanken Wurfa...
von Grombard
21.11.2019, 10:38
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Mit dem Powerlam verlängert du das Fade. Du packst eine Lage Glas , dass auf 0 getapert ist mit rein und lässt es halt so ca. 5-10cm nach dem Ende der Wedges auslaufen. Hilft bei extremen Designs halt den Bereich direkt am Ende des Wedges fließender in den Wurfarm hineinarbeiten zu lassen. Ich bin i...
von Grombard
20.11.2019, 16:41
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Gratuliere. Der Einwurf mit dem Powerlam von Mike ist sicher eine gute Option. Alternativ halt einen sehr starken Taper im Wurfarm. Das mit dem Speed kann ich gut verstehen. Ich poste auch keine solchen Werte. Zu Wurfarmen mit Carbon passt eventuell was schön dunkles oder Micarta oder was weißes gan...
von Grombard
18.11.2019, 10:43
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Sieht gut aus.
Im späten Auszug rollen die Recurves schön ab.
Bin gespannt, wie er werfen wird.
von Grombard
15.11.2019, 20:34
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Manchmal fällt einem echt nix mehr ein. Ich feile bei meinen Recurves immer Rillen rein. Wenn man den Bogen nicht 100% sauber aufspannt, hat man auch beim perfektesten Bogen die Sehne nicht 100y gerade. Und wenn man schräg zieht auch. Solche Experten braucht kein Mensch. Die sollen für 2000€ nen Fal...
von Grombard
15.11.2019, 12:58
Forum: Werkzeuge
Thema: Spindelschleifer pimpen
Antworten: 18
Zugriffe: 1487

Re: Spindelschleifer pimpen

Ich bearbeite meine Schussfenster bei den Laminierten mit ner Schuppscheibe für die Flex.
Die schmieren aber schnell zu und nutzen sich ab.
Da gibt's auch welche in Raspelausführung.
Ich hab aber Angst, dass die entweder das Glas einreißen lassen oder in Nullkommanix kaputt gehen.
von Grombard
15.11.2019, 09:37
Forum: Werkzeuge
Thema: Spindelschleifer pimpen
Antworten: 18
Zugriffe: 1487

Re: Spindelschleifer pimpen

Glas würde ich dann mit den abgenutzten Rollen schleifen.( Wenn das überhaupt geht.) Natürlich kann man GFK bzw. CFK mit Schleifrollen oder Bandschleifer bearbeiten. Ich empfehle da scharfes Papier, später dann Wasserschleifpapier (400-1000) bis hin zur Polierpaste. Die Frage war, ob man die Raspel...
von Grombard
14.11.2019, 10:40
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Mike W. hat geschrieben:
14.11.2019, 09:32
Öhm, Rabe der ist glasbelegt!

Da ist nach meiner Erfahrung der Rücken weniger gefährdet als der Bauch!

Außerdem begünstigt das traping zum Bauch die torsiosanfälligkeit!
Jupp.
Trapping am Bauch beim Glasbelegten ist kontraproduktiv.
von Grombard
14.11.2019, 10:37
Forum: Werkzeuge
Thema: Spindelschleifer pimpen
Antworten: 18
Zugriffe: 1487

Re: Spindelschleifer pimpen

Also doch so n Kombi....
Bandlänge kenne ich vom Kantenschleifer.
Doofes Maß.
2510mm Länge.
Da muss ich mir demnächst mal ein paar gute Bänder anfertigen lassen.
von Grombard
14.11.2019, 09:08
Forum: Werkzeuge
Thema: Spindelschleifer pimpen
Antworten: 18
Zugriffe: 1487

Re: Spindelschleifer pimpen

Danke für den Tip. Hast du schon mal versucht mit sowas auch am Riser/Glas rumzuschrubbeln? Ich hab ne große Kantenschleifmaschine, brauche aber noch was kleines für die engen Radien im Griff. Das wäre schon interessant. Sonst würde ich mir wohl irgendwann so ein kleines Kombiteil, wo man die normal...
von Grombard
14.11.2019, 08:12
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Wie viel Taper hast du denn verbaut? Ich glaube so ein Design braucht ziemlich viel. 2*2-3mm/m könnten die Geschichte mit der Biegung nahe am Wedge entschärfen. Dann wird er an den Recurves aber wahrscheinlich sehr dünn, da du ja recht ordentlich Vorspannung hast. Allerdings halte ich bei glasbelegt...
von Grombard
12.11.2019, 07:57
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Biegt komisch?
Oder nicht verwindungssteif genug?
von Grombard
08.11.2019, 21:49
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 73
Zugriffe: 6760

Re: experimentelles Design

Meine Rover locker übers Bein.