Die Suche ergab 2247 Treffer

von shokunin
23.05.2011, 13:13
Forum: Ausrüstungsbau
Thema: Beschusstest mit selbst gebauten Spitzen
Antworten: 40
Zugriffe: 2513

Re: Blattspitzen

Im Kyudo schiesst man gewöhnlich recht leichte Pfeile. Für 20kg wäre 31g normal. Bei 40-45g waren meine Pfeile schon "schwer" Klar kann man "nur" Weissblech damit durchschiessen, guten, oder gar gehärteten, Stahl eher nicht. Wie gesagt - bei 2mm ist "angepiekst" auch sc...
von shokunin
23.05.2011, 12:39
Forum: Geschichte
Thema: kyujutsu?
Antworten: 88
Zugriffe: 64641

Re: kyujutsu?

Danke Toxophil für die Erklärung. Ich hatte Dir ja zugestimmt Es ist alles Bogenschiessen und da ist vieles fast gleich. In der Aussage zur Heki Schule kann ich dir nicht ganz zustimmen. Die Heki Technik beinhaltet ein "Herumschwingen" des Handgelenks das ist wohl wahr. Da sind die Heki-Sc...
von shokunin
23.05.2011, 12:16
Forum: Ausrüstungsbau
Thema: Beschusstest mit selbst gebauten Spitzen
Antworten: 40
Zugriffe: 2513

Re: Blattspitzen

sorry, nee... mehrlagig nicht sondern mehrere verschiedene Scheiben. Es fängt bei 1mm an und geht hoch bis 2. Der Sinn des Spiels ist zu sehen bis wo man durch-kommt. Gibt es in Japan auch, nennt sich Kata-Mono z.B.: m (leider Japanisch...) Bei 2mm kommt man aber gerade noch mit der Spitze durch, st...
von shokunin
22.05.2011, 21:55
Forum: Geschichte
Thema: kyujutsu?
Antworten: 88
Zugriffe: 64641

Re: kyujutsu?

Toxopphil hat schon recht, arg viel ist nicht um... Man kann den japanischen Bogen schiessen so wie westliche auch, oder halt mit Daumen... Kann... tut es aber im Kyudo nicht... Ich stimme da auch Benzi zu, die Dynamik macht den Unterschied. Ohne in die Feinheiten einzusteigen, die Japanische Techni...
von shokunin
22.05.2011, 21:21
Forum: Ausrüstungsbau
Thema: Beschusstest mit selbst gebauten Spitzen
Antworten: 40
Zugriffe: 2513

Re: Blattspitzen

Also jetzt dachte ich mir ich mach's noch mal zum zeigen... mangels Platz in der Garage auf etwa 5m... das Resultat...? ...nicht ganz zufriedenstellend... Stecken blieb keiner, einer hat das Garagentor durchschossen, 3 haben sich zersetzt, davon 2 völlig... Es waren die Testpfeile der Anfangsgenerat...
von shokunin
22.05.2011, 18:48
Forum: Ausrüstungsbau
Thema: Beschusstest mit selbst gebauten Spitzen
Antworten: 40
Zugriffe: 2513

Re: Blattspitzen

Es geht schon - zu mindest auf 10-12m. Bilder gibt es auch - leider aber keine guten... Wir machen gelegentlich "Bratpfannen-Schiessen" - die sind aus 1mm, 1,5mm und 2mm Stahlblech mit Spiegelei als Ziel... Was trift und stecken bleibt zählt. Bei 2mm ist stecken-bleiben schon eher selten a...
von shokunin
21.05.2011, 09:25
Forum: Schiesstechnik
Thema: YUGAERI - Sein oder Schein
Antworten: 77
Zugriffe: 19813

Re: YUGAERI - Sein oder Schein

ist alles sehr interessant, aber zwei Punkte würden mich näher interessieren auch wenn es das Gespräch evtl leider noch weiter vom Thema Yugaeri entfernt... RoLi hatte Handstudien und Unterschiede zwischen dem Tenouchi italienischer und deutscher Schützen erwähnt. Gibt es da mehr Infos dazu? Was kam...
von shokunin
20.05.2011, 21:43
Forum: Bogensport Termine
Thema: 20.5. - 22.5. Bambusbogen und Yumibauertreffen
Antworten: 54
Zugriffe: 2755

Re: 20.5. - 22.5. Bambusbogen und Yumibauertreffen

@Toaster
sieht gemütlich aus bei Euch :D
wie Du ja weisst kann ich nicht weil Geschäft und weit weg und all sowas... :'(
trotzdem, ich wünsch Euch allen viel Spass und gutes Wetter
und bitte Bilder machen.
LG,
Mark
von shokunin
19.05.2011, 13:56
Forum: Sonstiges japanisches
Thema: sensei? - japanische Titel im deutschen Kyudo
Antworten: 22
Zugriffe: 11484

Re: sensei? - japanische Titel im deutschen Kyudo

@Markus. Aus gegebenem Anlass (http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=35&t=10742) und nicht als PM da der anstössige Kommentar ja auch nicht als PM kam sonder offiziell hier steht. Zitat Kyujin: Daß der Asiate allgemein nicht schmutzt, wissen wir seit Polt. Ob das Backen von Allgemeinplä...
von shokunin
19.05.2011, 09:30
Forum: Geschichte
Thema: kyujutsu?
Antworten: 88
Zugriffe: 64641

Re: kyujutsu?

Jutsu ist, wie ja schon gesagt wurde, im Japanischen einfach eine Kunst, Technik etc... In den Kampfkünsten bezieht es sich, denke ich, auf ein rein erfolgsgerichtetes Arbeiten. "Do" bezieht sich auf ein Üben das fast abstrakt vom prakitschen Gebrauch der Vervollkommnung der Kunst und der ...
von shokunin
18.05.2011, 06:47
Forum: Kyudo Bogenbau
Thema: Yumi-Bruch / Reparaturversuch
Antworten: 39
Zugriffe: 27172

Re: Yumi-Bruch / Reparaturversuch

Wicklungen sind doch die historische "standard"-Methode, wieso also "desperat"? Versteh' ich nicht ganz... Ok, es ist halt vielleicht etwas sehr "sichtbar" und man hat heute ja gute synthetische Kleber die evtl leistungsfähig genug sind die Bruchstelle zu halten, auch o...
von shokunin
17.05.2011, 22:04
Forum: Ausrüstung - Pfeile etc.
Thema: Giriko-Ire
Antworten: 28
Zugriffe: 8650

Re: Giriko-Ire

Danke Euch allen. Freut mich sehr wenn Euch meine Basteleien gefallen. Als Nächstes gibt's vielleicht Pfeile - ich lackier morgen einen Satz Ich hab' versucht beim Bau mit zu knipsen - ging mangels Hände zwar nicht so recht aber ich schau mal... Möchte einer der Moderatoren meine japanischen Spitzen...
von shokunin
17.05.2011, 06:16
Forum: Ausrüstung - Pfeile etc.
Thema: Giriko-Ire
Antworten: 28
Zugriffe: 8650

Re: Giriko-Ire

Verkaufen eher weniger... ich lebe von Handwerklicher Arbeit aber das hier ist Spiel nicht Arbeit. Ich baue solche (oder solche: http://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=18&t=16678&p=279540#p279540) Sachen eigentlich nur zum Spass. Der Spass schwindet stark wenn man sich Gedanken mache...
von shokunin
16.05.2011, 22:46
Forum: Ausrüstung - Pfeile etc.
Thema: Giriko-Ire
Antworten: 28
Zugriffe: 8650

Re: Giriko-Ire

vielen dank Euch beiden :-*

Ich bemühe mich auf Acker's Anregung zu demonstrieren dass Kyudoka ausser zanken noch was können ;D
In der Kyudo Ecke interessiert's zwar keinen aber schön dass Ihr Euch hier rein-verirrt habt.
von shokunin
16.05.2011, 09:03
Forum: Ausrüstung - Pfeile etc.
Thema: Giriko-Ire
Antworten: 28
Zugriffe: 8650

Re: Giriko-Ire

@Kra bin vorbelasted stimmt Ich sitze oft sehr lange vor solchen Arbeiten und weiss nicht wie und was, wenn ich aber dann aber mal weiss wo ich hin will dann geht es schnell - muss auch damit die Arbeit lebendig bleibt. Details sind graviert, werden mit Filzstift vorskizziert und dann herausmodellie...