Die Suche ergab 438 Treffer

von Rainer_K
11.12.2019, 21:15
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

ich bin ja ein bekennender Berechner. Als wir in der Firma mit der Strömungssimulation soweit waren, dass wir die Druckverluste, Temperaturverteilungen und Geschwindigkeiten in der Klimaanlage und dem halben Fahrzeug einigermaßen genau rechnen konnten, da konnten wir uns an Auslegungen herantrauen, ...
von Rainer_K
11.12.2019, 18:01
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

danke für die Anregungen. @ Grombard; die WA sind bei beiden tatsächlich gleich breit mit 40mm. Gewogen habe ich die WA noch nicht. Als Idee, es sollte doch mathematisch erfassbar sein, welche Massenträgheit bei den Wurfarmen beim Abschuss wirkt? Den WA könnte man in einige Teilstücke zerlegen, davo...
von Rainer_K
11.12.2019, 12:44
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

so, am Wochenende mal das Chrono herausgeholt. Als Pfeile hatte ich 600er Carbon Pfeile mit 335gn genommen, das sind dann 11.5gpp beim standard Bogen und 12gpp beim neuen Design Erst ein paar Schuß mit meinem standard 29lbs Bogen. Bei etwa 27,5" Auszug kam ich dann bei ca. 15 Schuss gemittelt auf 16...
von Rainer_K
05.12.2019, 16:00
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

ich denke auch, dass dies immer etwas dabei ist bei diesem Design. Dabei fiel mir ein, dass wir dan der Hochschule ja auch eine Hochgeschwindigkeits Kamera haben, mit der ich ja schon einmal in einer Studienarbeit etwas Geschossen habe. https://www.youtube.com/watch?v=sG03qj2ZM8k Die könnte ich mal ...
von Rainer_K
05.12.2019, 13:47
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

heute mal weiter gewerkelt und die Rillen zur Sehnenauflage reingefeilt. Dann wollte ich es doch mal wissen und habe die WA an einen 5cm kürzeren Griff geschraubt. Meine WA Aufnahme habe ich standardisiert, so dass ich schnell wechseln kann. Das ist auf jeden Fall der kürzeste Bogen, den ich bisher ...
von Rainer_K
02.12.2019, 10:39
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

so, neue Runde. Wie geschrieben, der 2. Probant hat jetzt einen dünneren Kern, doppeltes CFK Gelege mit +-45° und an den Enden der Keile noch mal abgestuftes CFK. Der WA verdrehte sich diesmal wesentlich weniger als der letzte, der Knick ist deutlich weniger und den mache ich mir jetzt erst mal fert...
von Rainer_K
21.11.2019, 08:29
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

grombard, der dunkle Griff sieht toll aus, ja, so etwas könnte passen. Das mit dem Powerlam kenn ich als Bezeichnung nur bei den einteiligen Bögen mit einer dicken holzleise auf dem Griff, damit sich der Kern nicht abhebel. Wie sieht so etwas bei einem dreiteiler aus? @Mike Ich habe für diesen Bogen...
von Rainer_K
20.11.2019, 13:10
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

so, ich habe ich jetzt ein paarmal geschossen und bin erstaunt, dass die Sehne immer noch mittig nach dem Schuß aufliegt. Er fühlt sich recht energiegeladen an, Geschwindigkeitsmessungen mache ich keine, denn die liefern nur Potential zu endlos langen Diskussionen. Ich habe gerade Version 2 im Ofen ...
von Rainer_K
17.11.2019, 19:14
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

so, dem trüben Tag sein dank. Ich habe wieder etwas Mut gesammelt und mal wieder aufgespannt und gekurbelt bis zum - Bruch; so dachte ich jedenfalls. aber manchmal weigert ein Bogen sich einfach, aufzugeben, auch mal nett. Also anbei ein Bild bei 28" und auch die Auszugskurve - janz nett. Ich hätte ...
von Rainer_K
15.11.2019, 19:36
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

ich arbeite mich täglich ein wenig vor, habe jetzt die WA etwas geschliffen für eine gleichmäßigere Krümmung. Die Rinne wird sicherlich auch noch kommen wobei ich diese eher als Kapitulation ansehe. Bei einem meiner letzten Bögen bemängelte ein möglicher Käufer, dass die Sehne ja aussermittig läuft ...
von Rainer_K
13.11.2019, 23:00
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

da stimme ich Euch zu. Viellciht mache ich sie doch noch etwas schmaler - dann verdrehen sie sich nur noch leichter. Bei den Nächsten vielleicht etwas mehr dickentaper und noch etwas kürzere Keile. Es gibt viel zu lernen - packen wir es an!
Rainer
von Rainer_K
13.11.2019, 11:26
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

rk49.pdf
(85.6 KiB) 19-mal heruntergeladen
so- nächster Schritt; Auszug bis 22" mit Aufzeichnung der Kurve.
Biegung ist imperfekt aber da mache ich erst mal nicht viel dran. Ich bin schon froh, wenn er bis 28" kommt ohne Bruch.
RK49_7.JPG
von Rainer_K
11.11.2019, 23:08
Forum: Bogenbau
Thema: Takedown, Frage für schraubenspezis
Antworten: 4
Zugriffe: 366

Re: Takedown, Frage für schraubenspezis

hallo,
ich habe eine Bohr-Fräsmaschine. Da spanne ich dann WA oder Griff in den ausgerichteten Schraubstock und bohre dann die Löcher im passenden Abstand.
Rainer
von Rainer_K
11.11.2019, 22:57
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

so, aufgespannt ist er mal - aber ich bin nicht zuversichtlich. Mal sehen, ob er noch ein Bild mit mehr Auszug überlebt.
Rainer
von Rainer_K
08.11.2019, 21:37
Forum: Bogenbau
Thema: experimentelles Design
Antworten: 70
Zugriffe: 3551

Re: experimentelles Design

ich habe vorhin mal mit Tip replacements den Bogen etwas gezogen- der wird wohl zu stark. Naja, jetzt kleben erstmal die tips. Vielleicht wird er nur für Kinder mit max. 20 Zoll Auszug.
Wie spanne ich den eigentlich auf??
Rainer