Die Suche ergab 18 Treffer

von coryn
04.06.2019, 18:55
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

noch einmal etwas anderes, bei Adam K. habe ich gelesen, dass er seine Ahornrahmen mit der Rindenseite auf dem Bauch baut. Mag mir einer erklären, warum das besser ist? Ist das irgendwie zwingend? Bei Kaufholz ist es schwer das zu erkennen.
Danke
von coryn
31.05.2019, 21:13
Forum: Präsentationen
Thema: Daumenringpräsentationsthread 2
Antworten: 277
Zugriffe: 74430

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Mein Handschweiss scheint Messing-freundlich zu sein, bisher weder grün noch miefig.
Vielleicht wird es auch vom Hautleim-Geruch überdeckt... ;)
von coryn
31.05.2019, 14:33
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Ich benutze Hautleim von Dick.Nach meiner laienhaften Einschätzung ist der toll, macht alles, was ich über Hautleim gelesen habe. Nur leider macht er mich auch zum potentiellen Leckerli, trotz waschen, waschen, waschen. Welchen nimmst du? Wenn ich den Leim verarbeite, riecht er eigentlich auch nicht...
von coryn
31.05.2019, 13:28
Forum: Präsentationen
Thema: Daumenringpräsentationsthread 2
Antworten: 277
Zugriffe: 74430

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Ja, das geht. Das Steinchen ist fast vollständig eingelassen. Schaut etwa 0,5mm raus.
von coryn
31.05.2019, 08:19
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Noch was vergessen. Ich nutze beim Belegen so einen Wickeltisch-Heizer, der ca. 30 cm über dem fixierten Bogen hängt. Damit kann ich das Gelieren deutlich hinauszögern und habe auch bei vielen Strängen kein Zeitproblem. Den Vorteil gegenüber einem Industriefön sehe ich im Fehlen des warmen Luftstrom...
von coryn
31.05.2019, 07:46
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Puh, das sind gute Nachrichten, Danke. Die Unerfahrenheit des ersten Versuchs kann schon nervös machen. Allerdings habe ich im ersten Schritt direkt mehr als 1mm draufgebadscht. Ich habe mich hier an Jim Hamm orientiert, der sinngemäß gesagt hat, mehrere Schichten auf einmal sind kein Nachteil (zumi...
von coryn
31.05.2019, 07:27
Forum: Präsentationen
Thema: Daumenringpräsentationsthread 2
Antworten: 277
Zugriffe: 74430

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

Hier mein Daumenring, hergestellt aus Messing.
IMG_4882.jpg
Ist recht schwer, aber auch sehr robust.
von coryn
31.05.2019, 07:24
Forum: Präsentationen
Thema: Lederzeug Präsentationsthread 3
Antworten: 360
Zugriffe: 101954

Re: Lederzeug Präsentationsthread 3

Hallo zusammen,

hier mein Rückenköcher aus dem Bereich Fantasy mit ersten Punzierversuchen…
IMG_4880.jpg
IMG_4876.jpg
IMG_4877.jpg
IMG_4879.jpg
So dickes Leder nähen wird echt nicht meine Lieblingsbeschäftigung.
von coryn
29.05.2019, 08:55
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Ich habe nun auf einen Ahornrahmen (5mmx40mm) die erste Sehnenschicht aufgebracht (es ist noch kein Horn am Bauch) und den Rahmen leicht Reflex gebunden aufgehängt. Nach einigen Tagen zeigt sich am Rahmen der Poisson-Effekt. Wie mache ich jetzt am besten weiter? Ich würde das überschüssige Material ...
von coryn
20.05.2019, 12:47
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

@Tom Tom stimmt, die wäre Käse. Das Holz liegt aber nur noch lose drauf, deshalb der Spalt. Hätte ich wohl erwähnen müssen ;D @ Hieronymus ich nehme keine Kiefer für den Rahmen, der Rahmen ist aus Ahorn. Kiefer wollte ich nur für die Siyahs nehmen, da es aber so viele Erfahrungswerte dagegen gibt, m...
von coryn
20.05.2019, 11:02
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Griff.jpg
Das ist die Fuge. Der Kern ist mit 5mm nicht stark, vermutlich würde auch ein eingespleißter Griff nicht halten.
Ach das ist schon ätzend mit der Verfügbarkeit von Material. Vielleicht sollt ich den Rahmen einfach aus Hasel machen, die wächst hier überall...
von coryn
19.05.2019, 15:21
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Mal ab von Kiefer, wie bekomme ich das aufgeleimte Griffholz dauerhaft auf den Rahmen? Ich klebe flache Brettchen auf den durchgehenden Rahmen, leider sind die Zugscherkräfte beim biegen der Tod für die Fuge. Da das aber irgendwie zu machen sein muss, muss mir bitte mal jemand aus dem Tal der Ahnung...
von coryn
17.05.2019, 10:44
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

will ich nicht unbedingt, ist nur leicht in allen Formaten beschaffbar. Wenn ich zu einem beliebigen Holzhandel in Hamburg fahre und nach Hölzern wie Ahorn, Esche oder Robinie frage, schauen die mich immer an, als wäre ich von einem anderen Planeten. Diese Hölzer sind hier einfach nicht gefragt. Die...
von coryn
17.05.2019, 09:49
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Die Flächigkeit kann es eigentlich nicht gewesen sein. Die Leisten waren absolut plan (ab Werk) und wurden miteinander über eine Form gebogen. Allerdings ist nach dem Biegen (Wasserdampf) immer gut Harz nach außen getreten. Wenn ich das mit Aceton entfernt habe, wurde die Fuge nur noch schlimmer. Si...
von coryn
16.05.2019, 19:34
Forum: Bogenbau
Thema: Reihenfolge Kompositbogenbau
Antworten: 31
Zugriffe: 1720

Re: Reihenfolge Kompositbogenbau

Danke für dein Angebot, das ist total nett. Allerdings ist es wirklich sehr weit... Ich habe mich in den letzten Monaten durch fast die gesamte -nebenbei bemerkt teure- Literatur zum Thema Kompositbogen gelesen, das von A.K. war auch dabei. Das mit dem schwachen V-Spleiß und dessen Folgen hatte ich ...