Die Suche ergab 481 Treffer

von Uranus79
29.11.2020, 11:31
Forum: Bogenbau
Thema: Hickory Kantholz Backing/Griff aufbringen
Antworten: 3
Zugriffe: 122

Re: Hickory Kantholz Backing/Griff aufbringen

Hallo, bei Hickory hatte ich mal gelesen, besser mit epoxy zu kleben als mit Holzleim, und ich selbst habe auch diese Erfahrung machen müssen. Ich würde dir also empfehlen, einen Griff mit Epoxid Kleber anzubringen.
Viele Grüße, Uranus
von Uranus79
30.10.2020, 08:30
Forum: Bogenbau
Thema: Haithabubogen - Nocken
Antworten: 15
Zugriffe: 710

Re: Haithabubogen - Nocken

... da die Biegung erst nach den Sehnenkerben kommt... Das ist falsch. Beim kompletten Bogen, wie auch den Bogen-Fragmenten ist die Sehnenkerbe, bzw. die Kerben (ein Fragment hat 2 Kerben) nach der Biegung zu finden. Hallo Neumi, hast Du da mal Bilder oder Quellen zu? Also Du sprichst von Fundstück...
von Uranus79
29.10.2020, 12:29
Forum: Bogenbau
Thema: Haithabubogen - Nocken
Antworten: 15
Zugriffe: 710

Re: Haithabubogen - Nocken

Hi Haitha, da die Biegung erst nach den Sehnenkerben kommt (soweit ich das kenne), ergibt die Aussage gar keinen Sinn. Inwiefern eine Biegung nach hinten stabilisieren soll, ist für mich nicht nachvollziehbar. Durch das Dämpfen und Biegen wird das Holz eher belastet. Die Sehnenkerbe wird auch nur ei...
von Uranus79
28.10.2020, 10:01
Forum: Präsentationen
Thema: Osage "Firefly" 47# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 534

Re: Osage "Firefly" 47# @ 28"

Hallo Markus, kein Problem! Jetzt weiß ich, was Du meinst. Das stimmt, und zwar hat(te) er im oben Wurfarm mittig eine leicht deflexe Stelle. Da biegt's dann etwas mehr, der Bereich davor bis zum Griff sieht steifer aus. Kein Problem, ich fühle mich nicht kritisiert ;-) Danke für Dein Feedback, imme...
von Uranus79
28.10.2020, 08:59
Forum: Präsentationen
Thema: Osage "Firefly" 47# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 534

Re: Osage "Firefly" 47# @ 28"

Achja und kleine Info noch, der untere Wurfarm ist 2cm kürzer.
von Uranus79
28.10.2020, 08:58
Forum: Präsentationen
Thema: Osage "Firefly" 47# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 534

Re: Osage "Firefly" 47# @ 28"

Danke Euch soweit! Paar Bilder habe ich noch vom Biegen und Horn verkleben. p_BiegungSoNicht.jpg p_BiegungBesser.jpg p_HornVerklebt.jpg Markus, meinst Du im Verhältnis Biegung griffnäher? Sonst ist sie über den Wurfarm ja eher gleich oder außen stärker. Oder meinst Du generell nahe Fadeouts etwas me...
von Uranus79
27.10.2020, 18:27
Forum: Präsentationen
Thema: Osage "Firefly" 47# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 534

Osage "Firefly" 47# @ 28"

Mein erster Bogen aus Osage (aus Ungarn von Flagella Dei). Ich plante, das Holz so gut wie möglich auszunutzen, mit Chirions Satz im Hinterkopf, dass die ersten Osage, die man baut, wahrscheinlich alle overbuilt sind ;D Die Farbe des Holzes ist fantastisch, golden und wie Feuer, daher der Name. Läng...
von Uranus79
27.10.2020, 17:53
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 702

Re: Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"

Danke sehr!
von Uranus79
15.10.2020, 13:18
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 702

Re: Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"

Achso wie dick das Stämmchen war, so genau weiß ich das nicht mehr, aber 4cm mindestens, all zu dick wird's nicht gewesen sein, der Rücken ist ja eher rund. Schätze so um die 5-6cm Durchmesser.
von Uranus79
14.10.2020, 13:12
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 702

Re: Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"

Freut mich, dass er gefällt. Roteiche ist an den charakteristischen Blättern gut zu erkennen. Kaliumpermanganat in Wasser als Lösung wandelt sich in Sekunden zu Manganoxid (Braunstein) um, wenn es mit Luft in Berührung kommt, daher die braune Farbe. Sieht witzig aus, man tupft den Bogen mit einer li...
von Uranus79
11.10.2020, 15:05
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 702

Roteiche "Aschenputtel" 33# @ 28"

Vom Sap-Bow 2020 standen noch zwei Rohlinge rum, die wenig versprachen. Dieser hier war eher kurz, schwach und seitlich krumm. Mangels aktueller Alternativen habe ich mir einen vorgenommen und es kam doch noch ein Bogen raus. Seitlich per HLP korrigiert (was mit Leinölfirnis geschmiert bei Roteiche ...
von Uranus79
18.09.2020, 18:52
Forum: Bogenbau
Thema: OSAGE ORANGE aus UNGARN
Antworten: 18
Zugriffe: 1609

Re: OSAGE ORANGE aus UNGARN

Kra, das ist ein super Hinweis, danke!
Ja stimmt, leider mit Handy nicht so gute Qualität.
von Uranus79
18.09.2020, 07:50
Forum: Bogenbau
Thema: OSAGE ORANGE aus UNGARN
Antworten: 18
Zugriffe: 1609

Re: OSAGE ORANGE aus UNGARN

Hallo, erstmal danke für die Infos. Bis jetzt wirkte das Holz homogen, nur eben andere Farbe. Wenn ich beim genaueren Zuschneiden der Breite an eine solche Stelle komme, dann werde ich auf einen Unterschied achten. Bis jetzt war das Spätholz glatt und das Frühholz rauh und eindeutig voneinander zu u...
von Uranus79
17.09.2020, 21:32
Forum: Bogenbau
Thema: OSAGE ORANGE aus UNGARN
Antworten: 18
Zugriffe: 1609

Re: OSAGE ORANGE aus UNGARN

Ich habe schon viel gelesen aber das mit den Farben und Strukturen dazu habe ich nix gefunden... :P

Ansonsten gibt's die aus Ungarn zu kaufen, aber nicht von mir ;D

Grüße und danke, Uranus
von Uranus79
17.09.2020, 20:52
Forum: Bogenbau
Thema: OSAGE ORANGE aus UNGARN
Antworten: 18
Zugriffe: 1609

Re: OSAGE ORANGE aus UNGARN

So, den ersten Stave bearbeite ich gerade. Der freigelegte Rückenring ist etwas über 4mm dick, macht einen guten Eindruck und der Frühholzanteil erscheint gering. Jahresringe.jpg Es ist mein erster Osage, aber soweit ich das beurteilen kann, ist die Qualität echt top. Der Stave ist im Griff ganz lei...