Die Suche ergab 251 Treffer

von Uranus79
12.05.2019, 14:21
Forum: Bogenbau
Thema: Zwei Fragen zum Wolfschen Keil
Antworten: 5
Zugriffe: 555

Re: Zwei Fragen zum Wolfschen Keil

Hallo Thomas, den Thread kenne ich, allerdings beantwortet er meine Fragen nicht. Ich habe aber noch etwas herausgefunden: als Material habe ich die Reste des Haselnussbogens genommen, trockener Hasel sollte als Keil fest genug sein. Dünne Keile sägen wird schwierig, aber man kann den Keil in Faserr...
von Uranus79
09.05.2019, 20:45
Forum: Bogenbau
Thema: Zwei Fragen zum Wolfschen Keil
Antworten: 5
Zugriffe: 555

Re: Zwei Fragen zum Wolfschen Keil

Hallo Thomas, ja der Winkel sollte spitzer sein, in den Zeichnungen ist das ja nur zur Verdeutlichung. Klar, es geht nur bei steifem Griff und man sägt 2/3 oder 3/4 den Griff durch. Zwinge gegen Aufspalten weiß ich auch, aber meine Fragen gehen ja in andere Richtung, sie betreffen ja das kalte oder ...
von Uranus79
08.05.2019, 17:39
Forum: Bogenbau
Thema: Zwei Fragen zum Wolfschen Keil
Antworten: 5
Zugriffe: 555

Re: Zwei Fragen zum Wolfschen Keil

Ich versuche, die erste Frage etwas mehr zu verdeutlichen:
WolfscherKeil2.jpg
Bewußt übertrieben skizziert
von Uranus79
08.05.2019, 17:28
Forum: Bogenbau
Thema: Zwei Fragen zum Wolfschen Keil
Antworten: 5
Zugriffe: 555

Zwei Fragen zum Wolfschen Keil

Hallo zusammen, nach einem ersten Versuch mit einem Wolfschen Keil, wo ich erstmal viel falsch gemacht habe mit Brennholzergebnis habe ich nochmal intensiver recherchiert und nochmal probiert. Dazu zwei Fragen. 1.) habe ich das richtig verstanden, man biegt den Rest des Griffes "kalt" also ohne Dämp...
von Uranus79
08.05.2019, 17:12
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche 44# @ 28"
Antworten: 11
Zugriffe: 754

Re: Roteiche 44# @ 28"

Hallo Markus, danke für die Erklärung. Wenn man die letzten 30cm bzw. die inneren 20 davon mehr biegen läßt, könnte es eventuell auch die Schwachstelle entlasten...? muss ich mir gut überlegen. Halten soll der Bogen schon, aber natürlich ist die Lust eher da, neue zu bauen, als an "alten" rumzuschra...
von Uranus79
08.05.2019, 17:09
Forum: Präsentationen
Thema: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 1033

Re: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"

Hallo zusammen, danke für die Tipps zu den Tips. Meine (wohl nicht ganz zu Ende gedachte) Überlegung war, dass die Sehne auf Standhöhe ja auch Richtung Griff zieht und ich in der Richtung dann etwas Holz haben wollte, damit es sicher hält. Daher werden sie erstmal etwas dicker. Aber wenn man genauer...
von Uranus79
08.05.2019, 07:57
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche 44# @ 28"
Antworten: 11
Zugriffe: 754

Re: Roteiche 44# @ 28"

Hallo Markus, also der Bogen ist der selbe, nur vor dem Beizen, daher sieht er anders aus. Oder meintest Du das von der Form her? Meine Frage an Dich, wie legst Du denn die Ellipsen fest? Also von der Breite/Höhe? Wenn man sie größer macht, dann ist die Biegung der Ellipse an den Wurfarmenden etwas ...
von Uranus79
08.05.2019, 07:54
Forum: Präsentationen
Thema: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 1033

Re: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"

Hallo Thomas, das mit dem Reflex hat ja auch Dirk in seiner Anleitung erwähnt. Leider paßten die Teile etwas reflex so gar nicht zusammen, da hätte ich beim Sägen schon wahrscheinlich anders arbeiten müssen. Beim ersten Spleiß wußte ich nicht, ob's überhaupt geht, aber es ist ein guter Rat, danke. H...
von Uranus79
06.05.2019, 08:10
Forum: Präsentationen
Thema: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 1033

Re: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"

Hallo Markus, das hatte ich vergessen zu erwähnen, tatsächlich ist der untere Wurfarm 2cm kürzer. Beim Standhöhenbild sieht man das am Raster sogar. Da ist rechts unten. Er ist also nicht umgedreht. Im Vollauszug sieht man auch den markanten Knubbel unten, es stimmt also. Das Problem beim Bau war di...
von Uranus79
06.05.2019, 08:05
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche 44# @ 28"
Antworten: 11
Zugriffe: 754

Re: Roteiche 44# @ 28"

Hallo Markus, Du meinst wahrscheinlich die im Bauthread schon von Neumi bemerkte Schwachstelle: https://www.fletchers-corner.de/viewtopic.php?f=15&t=30988&p=557014#p556661 Da ist der Bogen einen Hauch dünner, wenn man mit den Fingern drüberstreicht. Seit dem Bau ist allerdings schon einige Zeit verg...
von Uranus79
05.05.2019, 18:33
Forum: Präsentationen
Thema: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"
Antworten: 13
Zugriffe: 1033

Re: Holunder/Holler Frankstein 49# @ 28"

Danke sehr!
von Uranus79
05.05.2019, 18:26
Forum: Präsentationen
Thema: "Pure" Holler Selfbow 45#@28
Antworten: 21
Zugriffe: 2387

Re: "Pure" Holler Selfbow 45#@28

Sehr schick! Bin von Holler auch sehr begeistert. Gute Arbeit, Thomas!
von Uranus79
05.05.2019, 18:22
Forum: Präsentationen
Thema: Roteiche 44# @ 28"
Antworten: 11
Zugriffe: 754

Re: Roteiche 44# @ 28"

Hallo Spanmacher,

vielen Dank für die Bewertung. Ich habe auch hier nochmal Detailaufnahmen der Tips nachgemacht.
Roteiche_Tips2.jpg
Tips
Vielleicht erkennt man sie dann besser. Ob sie dann weniger eigenwillig wirken, kann ich nicht sagen ;)

Viele Grüße, Uranus
von Uranus79
05.05.2019, 18:19
Forum: Präsentationen
Thema: Eibe 39# @ 28"
Antworten: 3
Zugriffe: 372

Re: Eibe 39# @ 28"

Hallo Spanmacher,

danke für's Kompliment. Du meinst, die Tips sind zu breit/wuchtig?

Ich habe nochmal zwei Detailaufnahmen der Tips gemacht mit einem 11/32" Pfeil.
Eibe_Tips3.jpg
Tips
Eibe_Tips2.jpg
Tips
Viele Grüße, Uranus
von Uranus79
05.05.2019, 18:15
Forum: Bogenbau
Thema: Roteichen Lang- oder Flachbogen?
Antworten: 6
Zugriffe: 620

Re: Roteichen Lang- oder Flachbogen?

Hallo, ich habe eine Roteiche gebaut und beim Bauen kontinuierlich verschmälert. Roteiche hält durchaus Druck aus, bei dem Eigengewicht ist es meiner Meinung nach besser, dicker und schmäler zu bauen als flach und breit. Der Wurfarm-Querschnitt meiner Roteiche ist quasi wie ein Rechteck mit abgerund...