Die Suche ergab 84 Treffer

von nyíl
25.04.2019, 00:09
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

Vielen Dank für die positive Rückmeldung :)

Ja, an der Wicklung muss ich noch was machen. Werde den Bogen demnächst im fertigen Zustand Präsentieren und auch noch eine Zuggewichtkurve einfügen.

Grüße Erik
von nyíl
23.04.2019, 22:59
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

So es geht weiter... Die Instabilität des Bogens hat durch die zusätzliche Trockenzeit tatsächlich abgenommen und die Risse im Horn sind durch den Tillervorgang veschwunden. Ich schieße den Bogen mittlerweile regelmäßig. Als Finish habe ich auf den Bogenrücken Hirschrohhaut geleimt (Mit Hautleim). I...
von nyíl
13.03.2019, 18:43
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

Alles klar dann probier ich das mal mit dem aufgespannt lassen und lass ihn noch etwas trocknen :)

Grüße Erik
von nyíl
13.03.2019, 15:36
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

Hallo Markus, Der Bogen wurde an einem recht warmen und trockenem Platz getrocknet und es hat sich seit einer Woche nichts mehr bezüglich Reflex und Gewicht getan. Über alles gemessen beträgt die Länge 128 cm bei einer Breite von 4,5cm. Die Wurfarmdicke beträgt 9mm. 3mm Horn, 3mm Holz und 3mm Sehne....
von nyíl
13.03.2019, 13:13
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

So es geht weiter. Nachdem der Sehnenbelag einen Monat Zeit zum trocknen hatte, habe ich mich mal an das Aufspannen und Tillern gemacht. Beim Aufspannen bin ich wie bei dem ersten Bogen vorgegangen mit dem Unterschied, dass ich ein neues Spannbrett mit mehr Löchern hergestellt habe. IMG_5081.jpeg IM...
von nyíl
06.03.2019, 11:57
Forum: Bogenbau
Thema: Osmane geplant 55#@28 und 65#@32
Antworten: 71
Zugriffe: 7012

Re: Osmane geplant 55#@28 und 65#@32

Hallo Markus Ich hatte mal etwas ähnliches bei einem Kompositbogen bei dem der Wurfarm gebrochen ist. Allerdings waren es da nur zwei Brüche unter dem Sehnenbelag die so ähnlich aussahen wie deine. Ich habe damals ein Ahorn Laminat mit stehenden Jahresringen gekauft und verbaut. Ich weis allerdings ...
von nyíl
05.03.2019, 09:54
Forum: Bogenbau
Thema: Osmane geplant 55#@28 und 65#@32
Antworten: 71
Zugriffe: 7012

Re: Osmane geplant 55#@28 und 65#@32

Sportliches Tempo :D
Sieht gut aus!

Grüße Erik
von nyíl
27.02.2019, 16:39
Forum: Präsentationen
Thema: Drei Brüder
Antworten: 15
Zugriffe: 1481

Re: Drei Brüder

Ich habe vor Jahren mal einen Bogenbau Kurs bei Jürgen Jungmanns gemacht und von seinen Wikingerbögen hab ich mir die Länge der Enden abgeguckt. Ist schon etwas länger als das Original aber es handelt sich ja nicht um eine Rekonstruktion :D

Grüße Erik
von nyíl
23.02.2019, 18:31
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

alles klar. :)
Hoffe das klappt.
von nyíl
23.02.2019, 16:58
Forum: Präsentationen
Thema: Daumenringpräsentationsthread 2
Antworten: 277
Zugriffe: 74425

Re: Daumenringpräsentationsthread 2

In der Hoffnung, dass mein nächster Komposit hält, habe ich mich auch mal an einem Daumenring versucht. Ich hatte noch Rinderknochen und blaues Rochenleder rumfliegen. ;D

IMG_4958.jpg
IMG_4963.jpg
IMG_4959.jpg
IMG_4962.jpg

Grüße Erik
von nyíl
23.02.2019, 15:35
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

die Oberfläche des Horns war sehr uneben und zerklüftet. Von daher hoffe ich, dass es sich nicht um Risse, sondern lediglich um Unebenheiten handelt. Der Fleck und die Streifen sind auch nicht wirklich tief. Ich denke ich werde mal probieren die Bereiche punktuell wegzuschleifen.

Grüße Erik
von nyíl
23.02.2019, 13:32
Forum: Bogenreiten Ausrüstung
Thema: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens
Antworten: 32
Zugriffe: 3643

Re: Bau eines Indo-persischen Kompositbogens

Danke Gerd :) Ich hätte noch eine Frage bezüglich des Hornbelags. Auf der Oberfläche des Horns befindet sich noch ein kleiner Rest der früheren Außenseite des Horns. Die Stelle befindet sich im biegenden Bereich und ich bin mir nicht sicher, ob sie beim Tillern verschwindet. Könnte das später Proble...
von nyíl
21.02.2019, 18:03
Forum: Präsentationen
Thema: Drei Brüder
Antworten: 15
Zugriffe: 1481

Re: Drei Brüder

Vielen Dank :)

Habe leider die Änderungsfrist verpasst und werde einfach in den nächsten Tagen einen extra Beitrag mit detaillierteren Angaben und Bildern zum Wikinger machen. (Zwecks BdM)
von nyíl
20.02.2019, 22:20
Forum: Präsentationen
Thema: Drei Brüder
Antworten: 15
Zugriffe: 1481

Re: Drei Brüder

Vielen Dank für Lob und Kritik :) @Thomas Ehrlich gesagt merke ich nicht wirklich einen Unterschied im Bezug auf den Handschock. Ich denke, dass die etwas längeren Enden nicht wirklich ins Gewicht fallen. @Neumi Ich denke ich lasse den Wikingerbogen Teilnehmen. Reicht es wenn ich die Präsentation hi...
von nyíl
20.02.2019, 14:07
Forum: Bogenbau
Thema: Osmane geplant 55#@28 und 65#@32
Antworten: 71
Zugriffe: 7012

Re: Osmane geplant 55#@28 und 65#@32

Hallo Markus,
Da treibt es einem direkt Tränen in die Augen :'(
Die Biegungen auf dem Brett sahen echt vielversprechend aus!
Mein Beileid und viel Glück bei den nächsten Komposits.

Grüße Erik