Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Fragen zu Boegen zum Bogenschiessen. Keine Fragen zum Bogenbau.
Gornarak
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3476
Registriert: 22.03.2011, 21:23

Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Gornarak » 14.08.2012, 17:09

Mit Bögen hat das jetzt zwar nicht direkt zu tun, aber ich hab keinen besseren Platz gefunden.

Bei Wikipedia wurde der Artikel "Bogen (Waffe)" in "Pfeilbogen" umbenannt. Darüber ist jetzt eine mehr oder weniger hitzige Debatte entbrannt. Deswegen interessiert mich, wer mit dem Begriff "Pfeilbogen" was anfangen kann bzw. den überhaupt verwendet. Mir ist der dort nämlich zum ersten mal begegnet (auch wenn es wohl Literatur gibt, in der er verwendet wird).

Benutzeravatar
Squid
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 9757
Registriert: 23.06.2004, 16:40

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Squid » 14.08.2012, 17:16

Vermutlich eher eine Diskussion, die der Unterscheidbarkeit dienen soll. Bogen bedeutet bekanntlich vieles, vom Steinbogen bei Brücken oder Gebäuden, der mathematische Bogen und was auch immer - da gibts tausende Möglichkeiten.
Ergebnis: Irgendjemand möchte die Sache verschlimmbessern und kommt dann mit so einer Wortschöpfung.
Meine Meinung: Son Käse!

EDIT: Steht da ja auch: "Der Bogen, verdeutlichend auch Pfeilbogen genannt,..."
Es ist mir egal ob schon mal jemand sowas gebaut hat.
Ich will ja nicht unken, aber in der überwiegenden Zahl der Fälle geht das schief.

Benutzeravatar
Galighenna
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 8836
Registriert: 19.07.2004, 21:59

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Galighenna » 14.08.2012, 17:17

Ohje das ist schwierig... Beides ist Quark. Ein Bogen ist ein Bogen. Aber er ist korrekterweise eigentlich nicht als Waffe zu sehen, zumindest nicht nach dem Gesetz. Sonst würde man auch Messer (Waffe) schreiben, aber ein Messer ist ebensowenig eine Waffe.

Ein Pfeilbogen ist aber mal echt totaler Quark. Es ist ein Bogen... Man könnte schreiben "Bogen (Gerät)" oder "Bogen (für Pfeile)" Um ihn von anderen Bögen zu unterscheiden. Aber Pfeilbogen geht mal gar nicht
Übel übel sprach der Dübel,
als er elegant und entspannt
in der harten Wand verschwand

Wer das Forum unterstützen möchte, möge auf den Paypal-Button klicken, oder einen der Moderatoren um die Kontodaten bitten ;)

Benutzeravatar
Padma
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 954
Registriert: 27.08.2011, 16:40

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Padma » 14.08.2012, 22:48

Hääääää? Wer macht den so was? Bestimmt keiner, der wirklich was mit Bogenschießen zu tun hat, oder?
Bevor man zur Unterscheidung einen Bogen in Pfeilbogen umbenennt, sage ich doch "Brückenbogen" zum anderen, oder?

Pfeilbogen, Tsssssssssssssssstststs
Der Weg ist das Ziel!

Benutzeravatar
Firestormmd
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3517
Registriert: 03.07.2007, 11:19

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Firestormmd » 15.08.2012, 07:24

Das hab ich gestern auch schon kopfschüttelnd gelesen. Das Problem ist aber, wie Squid schon sagte, eine korrekte eindeutige Benennung zu finden und die blöde Klammer zu vermeiden. "Bogen (Waffe)" ist meiner Meinung nach aber der beste Kompromiss. Im deutschen gibt es halt Begriffe, die verschiedene Bedeutungen haben, wie zB. Bank oder Bogen. Da muss differnziert werden, damit man ein eindeutiges Lemma finden kann, um eine blöde Begriffsklärungsseite zu vermeiden. Aber eins ist Fakt, "Pfeilbogen" ist eine unsgünstige Lösung!

Grüße, Marc
"Wer das Training in Frage stellt, trainiert nur Fragen zu stellen!" - Die Sphinx

Benutzeravatar
Sir Weazel
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 782
Registriert: 10.05.2011, 20:51

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Sir Weazel » 15.08.2012, 09:52

Squid hat geschrieben:..... Bogen bedeutet bekanntlich vieles, vom Steinbogen bei Brücken oder Gebäuden, der mathematische Bogen und was auch immer - da gibts tausende Möglichkeiten.........



....stellt sich die Frage was war zuerst da ???.... denke das war der "Pfeilbogen", da lebte man noch in Höhlen und Brücken gab es noch nicht.... oder ? ;D ;D

Fazit: Ein Bogen ist eine steinzeitliche Jagdwaffe die sich in den Jahrhunderten weiter entwickelt hat.... :-\ :-\ ??? ???
suum cuique!....... Ego sum qui sum ... a debet ..

Benutzeravatar
bowa
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3085
Registriert: 10.05.2012, 10:12

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von bowa » 15.08.2012, 09:54

Ich glaub das Tier ist in der Schweiz zu Hause :D
http://www.youtube.com/watch?v=I5ttICQ-MhI
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die zehnte summt die Melodie von Tetris.

Benutzeravatar
Markus
Global Moderator
Global Moderator
Beiträge: 2958
Registriert: 06.08.2003, 23:46

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Markus » 15.08.2012, 10:42

Jepp - "Pfeilbogen" habe ich mal von einem Schweizer gehört. Das scheint in diesen Gefielden die übliche Bezeichnung zu sein.
Was sagen die Schweizer dazu?

Benutzeravatar
don_quichotte
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 588
Registriert: 06.06.2011, 16:13

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von don_quichotte » 15.08.2012, 10:53

Das esch bi üs e Pfilboge. Aber ich verwende eigentlich auch nur Bogen oder Bogenschiessen. Pfilbogeschiesse dauert zu lange zum aussprechen, vor allem weil die Schweizer ja angeblich sowieso so langsam sprechen (v.a. die Berner!) ;D . Pfeilbogen ist bei uns wohl etwa zu vergleichen mit Flitzebogen in Deutschland? Wobei ich nicht genau weiss, wie Flitzebogen gemeint ist.

Benutzeravatar
bowa
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3085
Registriert: 10.05.2012, 10:12

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von bowa » 15.08.2012, 10:59

Ich wollts grad schreiben...Pfeilbogen ist doch harmlos gegen Flitzebogen;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die zehnte summt die Melodie von Tetris.

Gornarak
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3476
Registriert: 22.03.2011, 21:23

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von Gornarak » 15.08.2012, 13:03

Flitzebogen ist zumindest für mich eher ein "Spielzeug". Also eher klein mit geringem Zuggewicht.

Benutzeravatar
bowa
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3085
Registriert: 10.05.2012, 10:12

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von bowa » 15.08.2012, 13:24

Ja das denkt man immer.


Wenn man dann jemandem erzählt: "Ich baue einen Bogen" (auch erfolglos ;) )
Dann kommt oft die Frage: "Was für einen Bogen? So einen Flitzebogen?"

Das ist ein Flitzebogen:
Bild
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die zehnte summt die Melodie von Tetris.

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1608
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von apaloosa » 15.08.2012, 13:31

Hi Bowa,
kannst Du auch ersthaftes schreiben? ;) ;)
Es gibt fast nichts worüber ich nicht lächeln, lachen kann.

Beste Grüße
Harald


P.S.
Blöde Frage, dein Avatar sagt ja alles :D

Benutzeravatar
bowa
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 3085
Registriert: 10.05.2012, 10:12

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von bowa » 15.08.2012, 13:48

Klar kann ich das. Das meiste ist auch ernsthaft gemeint auch wenn ich es ein bißchen flapsig verpacke. Die Welt ist ernst genug. Aber stimmt schon ich gehe schon mit einer gewissen Grundignoranz durch Leben die mich vieles nicht so eng sehen lässt.

Die meisten Leute die mich kennen "lernen" meinen sogar dass ich ziemlich knurrig wäre und keinen Spass verstehe. Ich hab auch schon oft gehört dass leute Angst vor mir haben weil ich immer so furchtbar schlecht gelaunt und gefährlich aussehe. Wenn die wüssten :D :D :D
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
Die zehnte summt die Melodie von Tetris.

Benutzeravatar
apaloosa
Hero Member
Hero Member
Beiträge: 1608
Registriert: 05.02.2012, 17:56

Re: Pfeilbogen - das unbekannte Tier :)

Beitrag von apaloosa » 15.08.2012, 13:52

Na dann bleib mal so knurrig wie sie meinen, ich find's super.

Harald

Antworten